Drei Fragen für das Swadhisthana Chakra

Drei Fragen die dem Sakral oder Swadhisthana Chakra entsprechen (können): 1. Wie würdest du dich behandeln, wenn du dein bester Freund/ beste Freundin wärst? 2. Kann ich „nein“ sagen, ohne mich dabei „schuldig“ zu fühlen? (Wenn ja, was genau sagt mir dieses „Schuldgefühl“?) 3. Was bedeutet für mich mit dem Leben oder im Leben mitzufließen?

Eine Meditation bei Unsicherheit, Zweifel oder Ängstlichkeit

Eine der tollsten Entdeckungen vieler Yoga oder Meditationspraktiken ist die direkte Verbindung zwischen Atem und Geist. Daher ist es besonders beim Pranayama wichtig, den Geist auf ein Mantra oder eine bestimmte (wohlwollende) Vorstellung zu fokussieren. Woran wir beim Yoga denken, dahin fließt die Energie. (Ist nicht nur im Yoga so). Wenn im Moment Unruhe, Unsciherheit…

Ajna Chakra

Die Erkenntnis, das der Geist/Verstand unser Diener ist und nicht umgekehrt, bringt eine ganz neue Perspektive in unser Leben, es ist eine der wichtigsten Erkenntnisse im Yoga und Meditation überhaupt.

Yoga Chakra Workshops

Chakra Achtsamkeit Workshops:

ONLINE SAMSTAGS 10 – 13 UHR und
VOR ORT:
30.10.2021 (Teil 2)
BEIDE WORKSHOPS – TERMINE IM 2022

Das Bauchgehirn – Manipura Chakra (Teil 1)

Nabel- oder Manipura Chakra, manchmal auch Nabhi Chakra genannt, ist der Energiewirbel rund um den Nabel, ungefähr in der Mitte des Körpers, auf der Höhe der Bauchorganen: Magen, Leber, Milz, Niere und entsprechend an der Wirbelsäule. „Nabel der Welt“ ist eine bekannte Assoziation, ein ganz besonderer Ort auf der Erde. Für mich gibt es viele…

Selfempowerment Yoga

Jemand hat mich gefragt, was ist denn dieses Retreat in Kroatien mit Selfempowerment, ist das wie Yoga und Brainwashing mit positivem Denken? Da es noch keine einheitliche Beschreibung oder Erklärung des Begriffes Selfempowerment Yoga gibt, versuche ich in diesem Blogartikel ein Bißchen mehr davon zu erzählen. Der Begriff Selfempowerment oder Empowerment wird meistens in Verbindung…

Accessoirs – beim Yoga bitte ablegen

Ich bin keine Befürworterin vom Nackt Yoga, aber ein Yoga Raum ist ein Raum welchen wir „so nackt wie möglich“ betreten sollen. Das fängt erstmal mit Äußerlichkeiten wie Accessoirs an. Die Bedeutung des französischen Wortes accessoir ist zusätzlich, aber auch nebensächlich. Accessoirs können das Leben verschönern, aber beim Yoga sind sie wirklich nebensächlich und oft…

Atme deinen Geist

Warum ist das Atmen im Yoga so wichtig? Da die Yogis schon vor tausenden von Jahren festgestellt haben das der Atem in direkter Verbindung mit dem Geist und, besser gesagt, mit dem Zustand des Geistes ist, fangen sie an bestimmte Meditationen durchzuführen, was ihnen ab einem Zeitpunkt ermöglicht hat festzustellen dass der Geist ein Tool…

Durch-die-Stadt-laufen-Sadhana

Laufen im Sinne von gehen ist für mich eine der besten Yogas oder Meditationen. Oft geschieht bei vielen Leuten intuitiv und spontan ein meditativer Zustand beim Laufen, aber viele Yogis, Philosophen und andere Lehrer und Lehrerinnen kamen zur Erkenntnis dass das Laufen als eine Meditation auch bewusst praktiziert werden kann. Seit meiner Jugend unternahm ich…

Die Kraft liegt definitiv in der Entspannung

In meinen Yogastunden verwende ich oft Wörter wie: „Alles entspannen“, „loslassen“ oder „lass im ganzen Körper los“. Manchmal gehe ich mir selbst auf die Nerven, aber es ist ein Teil von mir geworden und ich selbst muss mich daran immer wieder erinnern. Für Anfänger im Yoga ist es oft schwer zu entspannen weil der Fokus…